Handelsförderungsagentur
des Ministeriums für Industrie und Handel
der Tschechischen Republik
Home > Aktuell

Aktuell

1 2 3 ... 20
gefunden 198 Berichte
19.11.2014
CzechInvest: Deutlich mehr Anträge auf Investitionszuschüsse imageIm ersten Halbjahr sind bei CzechInvest 108 Anträge auf Investitionszuschüsse eingegangen, im ganzen letzten Jahr waren es 98. Mit den diesjährigen Vorhaben mit einem Volumen von 55 Milliarden Kronen sollen rund 10.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Die meisten Projekte sind in den Bezirken Mähris ...
05.11.2014
EU-Kommission: Tschechisches BIP steigt 2015 um 2,7% imageDas tschechische BIP wird nach der Herbstprognose der EU-Kommission dieses Jahr um 2,5% wachsen, für 2015 und 2016 ist ein Plus von 2,7% zu erwarten. In der ganzen Union wird die Wirtschaft dieses Jahr um 1,3% zulegen. Das Haushaltsdefizit beträgt laut Kommission dieses Jahr in Tschechien 1,4%, für ...
04.11.2014
Arbeitslosenquote in Tschechein liegt bei 5,9% imageDie Arbeitslosenquote bei den 15-64-Jährigen betrug im September saisonbereinigt 5,9%, das sind 1,2% weniger als im Jahresvergleich. Nach Angaben des Statistikamts (ČSÚ) lag sie bei den Männern bei 4,9% und bei den Frauen bei 7,1%. Die Arbeitslosenquote war mit 5,9% so niedrig wie seit Anfang 2009 n ...
03.11.2014
ŠKODA AUTO plant weiter hohe Investitionen imageŠKODA AUTO will im Zusammenhang mit der geplanten Erhöhung der Verkaufszahlen auf 1,5 Millionen Fahrzeuge weltweit auch weiterhin stark investieren. Wie ČIANEWS weiter erfuhr, wurde 2012 mit 832 Millionen Euro ein bisheriger Rekord aufgestellt, 2013 wurden 741 Millionen Euro ausgegeben. Quelle: Šk ...
23.10.2014
ČBA: Tschechiens BIP wächst 2015 um 2,4% imageDas Bruttoinlandsprodukt steigt dieses Jahr und auch 2015 um jeweils 2,4%. Wie die Česká bankovní asociace (ČBA) in ihrer Oktober-Wirtschaftsprognose weiter mitteilt, wird sich die Wachstumsquelle allmählich auf die Inlandsnachfrage verlagern, wobei vor allem die Unternehmen mehr investieren und dab ...
22.10.2014
Mládek: Wegen Deutschland mehr Nachfrage nach Braunkohle imageDie Entscheidung der deutschen Regierung, die AKWs abzuschalten, hat unter anderem eine vermehrte Verbrennung von Braunkohle und damit verbunden das Risiko höherer CO2-Emissionen zur Folge. Wie Industrie- und Handelsminister Jan Mládek (ČSSD) auf dem Internationalen Energiegipfel der britischen Bots ...
21.10.2014
Vítkovice Machinery Group exportiert über 65% imageDie Vítkovice Machinery Group exportiert mehr als 65% und will diesen Anteil weiter erhöhen. Die meisten Güter gehen nach Afrika und Asien. Von Vítkovice Heavy Machinery werden Anlagen und Teile nach Brasilien, Argentinien und Chile geliefert. Nach Angaben des Vertreters von Vítkovice Power Engineer ...
10.10.2014
Einladung zur Konferenz „Deutschland – Ihr Wirtschaftspartner“ imageWir laden Sie herzlich ein, am 26. November 2014, um 9:30 – 14:00 Uhr, im Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik, Na Františku 32, in Prag 1, an unserer Veranstaltung teilzunehmen. KONFERENZPROGRAMM 09.15 – 09.40 BEGRÜSSUNG Ing. Jan Mládek, Minister für Industrie und H ...
08.10.2014
MPO: Industrieproduktion wächst um 5% imageDie Industrieproduktion wird dieses Jahr um rund 5% wachsen. Nach der Prognose des Industrie- und Handelsministeriums (MPO) wird die Entwicklung im 2. Halbjahr vor allem durch die Tendenzen in Europa beeinflusst. Die Autoindustrie, auf die 25% der Industrieumsätze entfallen, zeigt laut MPO vorläufig ...
07.10.2014
CzechTrade eröffnet neues KPCE imageZusammen mit den Außenministerien (MZV) sowie für Industrie und Handel (MPO) hat CzechTrade jetzt das neue Export-Kundenzentrum (KPCE) eröffnet und auch den Leistungskatalog des einheitlichen Auslandsnetzes vorgestellt. MZV und MPO arbeiten auf dem Gebiet der Wirtschaftsdiplomatie jetzt außerdem bei ...
1 2 3 ... 20
gefunden 198 Berichte
Archiv

Aktuell

19.11.2014
CzechInvest: Deutlich mehr Anträge auf Investitionszuschüsse image Im ersten Halbjahr sind bei CzechInvest 108 Anträge auf Investitionszuschüsse eingegangen, im ganzen letzten Jahr waren es 98. Mit den diesjährigen Vorhaben mit einem Volumen von 55 Milliarden Kronen
05.11.2014
EU-Kommission: Tschechisches BIP steigt 2015 um 2,7% image Das tschechische BIP wird nach der Herbstprognose der EU-Kommission dieses Jahr um 2,5% wachsen, für 2015 und 2016 ist ein Plus von 2,7% zu erwarten. In der ganzen Union wird die Wirtschaft dieses Ja